4. Spieltag in der Bezirksoberliga

Am vergangenen Samstag fand der 4. und zugleich letzte Spieltag der Hinrunde statt. Dieses Mal waren wir zu Gast in Mindelheim, wo wir zunächst gegen unseren punktgleichen Tabellennachbarn den TSV Mindelheim 2 und anschließend gegen den Tabellenführer, den TSV Mindelheim 1 antreten durften.
Verletzungsbedingt mussten wir auch an diesem Spieltag wieder auf unsere 2. Dame Vanessa verzichten, haben uns aber bei den Herren mit Rainer als 5. Herr verstärkt.

Nachdem auch die Mindelheimer Mannschaften mit Personalsorgen zu kämpfen hatte und ebenfalls jeweils nur mit einer Dame angetreten sind, gingen die Damendoppel nicht in die Wertung ein und es ging somit nur um Sieg oder Niederlage.

Das 1. Herrendoppel, gespielt von Christopher und Sebastian, konnte sich im ersten Satz relativ klar gegen ihre Gegner durchsetzen, die dann aber im 2. Satz deutlich besser zu ihrem Spiel fanden und diesen für sich entscheiden konnten. Im 3. Satz gelang es unserem Duo aber wieder, an die Leistung des ersten Satzes anzuknüpfen und das Doppel für sich zu entscheiden. Unser 2. Herrendoppel in der Besetzung Boris und Nico lieferte sich im ersten Satz einen engen Kampf mit ihren Gegnern, mussten sich aber äußerst knapp mit 19:21 geschlagen geben. Auch im 2. Satz gelang es ihnen nicht, das Spiel zu drehen, so dass das 2. Herrendoppel an die Gastgeber ging. Simone hingegen hatte mit einer starken Leistung im Dameneinzel keine Mühe, ihre Gegnerin in Schach zu halten und konnte ungefährdet in 2 Sätzen gewinnen.

Es folgten die 3 Herreneinzel. Zunächst ging Rainer im 3. Herreneinzel an den Start. Gegen einen Gegner auf Augenhöhe konnte er den ersten Satz in der Verlängerung für sich entscheiden. Ähnlich knapp, leider zu seinen ungunsten, verlief der 2. Satz, den er 19:21 abgeben musste. Im 3. Satz spielte sein Gegner dann ganz stark auf und ließ ihm keine Chance, so dass das 3. Herreneinzel auf das Konto der Mindelheimer ging.
Auch das 2. Herreneinzel von Sebastian war ein hart umkämpftes 3-Satz-Spiel, das leider ebenfalls zu Gunsten der Mindelheimer ausging.
Christopher im 1. Herreneinzel hingegen konnte, wenn auch im 2. Satz äußerst knapp in der Verlängerung,sein Einzel gewinnen und somit zum Zwischenstand von 3:3 ausgleichen.

Im abschließenden Mixed ging es dann um alles oder nichts. Nico und Simone konnten dem Druck standhalten und ihr Spiel in 2 Sätzen gewinnen. Somit sicherten wir uns 2 wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

In der 2. Begegnung des Tages galt es, gegen den Ligaprimus eine gute Leistung aufs Feld zu bringen und mit einer uns zufriedenstellenden Leistung die Hinrunde abzuschließen.
Im 1. Herrendoppel, wieder gespielt von Christopher und Sebastian, ließen uns die Mindelheimer Herren im ersten Satz keine Chance. Völlig überrumpelt von deren Spielgeschwindigkeit mussten unsere Paarung den Satz deutlichst abgeben. Im 2. Satz fand unser Doppel dann aber wesentlich besser ins Spiel und konnte mit einigen schönen Ballwechseln gut mitspielen, letztendlich reichte es aber nicht zu einem Satzgewinn und das Doppel ging zu Gunsten der Hausherren.
Unserem 2. Herrendoppel, dieses mal gespielt von Boris und Rainer, gelang es, den ersten Satz für sich zu entscheiden. Im 2. und 3. Satz spielte das Mindelheimer Doppel dann allerdings seine Stärke aus und ließ unserem Doppel keine Chance mehr.
Simone im Dameneinzel hingegen konnte mit einem starken Auftritt ihre Gegnerin in 2 Sätzen bezwingen und bescherte uns den ersten Spielgewinn.

In den folgenden 3 Herreneinzeln war allesamt nichts zu holen und sowohl Christopher im 1. Herreneinzel als auch Sebastian im 2. Herreneinzel sowie Rainer im 3. Herreneinzel mussten klare 2-Satz-Niederlagen hinnehmen.
Unser Mixed, dieses Mal mit Boris an der Seite von Simone, konnte zu Abschluss des Spieltags nochmal mit einer starken Leistung das 2. Spiel gewinnen, so dass wir die Partie mit einer 2:5 Niederlage an die Tabellenführer abgeben mussten.

Die Hinrunde der BOL-Saison 2019/20 schließen wir somit auf dem 5 Tabellenplatz ab und hoffen, diesen in der Rückrunde verteidigen zu können.
Tabelle