Saisonfinale

Am letzten Spieltag der Saison 2016/17 galt es, unseren 2 Tabellenplatz in der Bezirksliga Süd gegen unsere beiden direkten Verfolger zu behaupten. Im ersten Spiel diese Doppelspieltags mussten wir gegen die SG Pfuhl/Ludwigsfeld antreten.

Die Partie begann mit den beiden Herrendoppeln. Hier konnten sich Christopher Geist und Sebastian Portz im ersten Herrendoppel gegen ihre Gegner in 3 Sätzen durchsetzten. Nicht so erfolgreich war das parallel laufende 2 Herrendoppel, gespielt von Boris Amann und Nico John, die sich in 2 Sätzen ihren Gegnern geschlagen geben mussten. Auch das Damendoppel (Verena Sepp / Carmen Maier) musste gegen die starken Gegnerinnen eine deutliche Niederlage hinnehmen.
In den anschließenden Einzeln ging es nun darum, das Blatt wieder zu wenden. Im 3. Herrendoppel gelang dies verletzungsbedingt leider nicht, Boris Amann musste beim Spielstand von 16:16 im ersten Satz aufgeben. Besser lief das 1. Herreneinzel von Christopher Geist, der sich im entscheidenden 3 Satz nach einem 14:17 Rückstand stark zurückgekämpft hat und sich nach einem famosen Endspurt mit 21:17 durchsetzten konnte. Ebenfalls in 3 Sätzen konnte Sebastian Portz sein 2. Herrendoppel gewinnen. Somit stand es nach 6 von 8 Spielen 3:3.
In den beiden noch ausstehenden Partien ging es nun um den Ausgang der Begegnung. Während sich unser Mixed (Carmen Maier / Nico John) schwer tat, in ihr Spiel zu finden und sich in 2 Sätzen ihren Gegnern geschlagen geben mussten, machte es Verena Sepp im Dameneinzel besser, konnte nach verlorenem ersten Satz das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden und uns somit ein Unentschieden sichern.

In der 2 Partie des Tages trafen wir auf die 3. Mannschaft der TSG Augsburg, die durch ein Unentschieden in der ersten Partie gegen unsere Partnermannschaft aus Neugablonz, keinen Boden auf uns gutmachen konnte.
Da die Mannschaft aus der Fuggerstadt die Partie nur mit einer Dame antreten konnte, gingen das Damendoppel und Mixed kampflos an uns. Gestartet wurde wiederum mit den beiden Herrendoppeln. Gehandicapt von der Verletzung aus der ersten Partie musste sich unser 2. Herrendoppel ihren Gegnern, wenn auch nur knapp, in 3 Sätzen geschlagen geben. Besser lief es im 1. Herrendoppel, das sich gegen die starken Jung-Spieler aus Augsburg durchsetzen konnte.
Nach verlorenem Dameneinzel und 3. Herreneinzel, diesmal gespielt von Nico John, der sich knapp in 3 Sätzen geschlagen geben musste, lag es nun an den beiden letzten Herreneinzeln, wenigstens ein Unentschieden und somit den 2 Tabellenplatz zu sichern. Dies gelang Christopher Geist durch einen 2-Satz-Sieg im 1. Herreneinzel. Im letzten Spiel des Tages, dem hart umkämpften 2. Herreneinzel, konnten sich wiederum die Augsburger durchsetzen, so dass auch diese Partie mit einem 4:4 Unentschieden endete.

Somit beenden wir die Saison auf einem starken 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga Süd.

Werbeanzeigen